Außergewöhnliches Bürogebäude zum Toppreis!

Exklusiv
Objektart
Büro/Praxen
Objekttyp
Bürozentrum
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
91757
Ort
Treuchtlingen / Möhren
ImmoNr
0054-PR
Wohnfläche
ca. 310 m²
Grundstücksgröße
ca. 1.050 m²
Nutzfläche
ca. 350 m²
Anzahl Zimmer
10
Anzahl Badezimmer
2
Kaufpreis
480.000,00 €
Baujahr
1968
Energieausweis
es besteht keine Pflicht!
Außen-Provision
4,76 inkl. MwSt.

Beschreibung

Ehemaliger Gasthof als Bürozentrum nutzbar!
Bei dem Objekt handelt es sich um ein ehemaliges Gasthaus, das vor ca. 200 Jahren als Jagdgasthof für den Adel vom Schloss Möhren erbaut wurde.    Es wurde im Jahr 1968 umfangreich renoviert und teilweise umgebaut. Im historischen Dachstuhl könnte man durchaus Empfänge und Präsentationen für Kunden veranstalten, die sicher unvergesslichen Eindruck hinterlassen.

Beim Betreten des Hauses durch den straßenseitigen Hauseingang kommt man nach Durchquerung eines kleinen Windfangs in den Vorraum des großzügigen, links gelegenen  ehemaligen Gastraum, der als Empfangs- und Warteraum für Kunden genutzt werden kann.
Die 10 Zimmer haben unterschiedliche Größen und würden sich perfekt als Einzelbüros eignen. Im Anbau befinden sich noch 4 Räume, die als Abstell- bzw. Lagerflächen zur Verfügung stehen.
Der Innenhof ist befestigt und bietet somit reichlich Parkfläche. Außerdem stehen hier noch 3 Garagen zur Verfügung. Eine weitere Garage befindet sich rechts neben dem Hauptgebäude als Anbau. Der Keller ist in zwei Räume aufgeteilt, wobei der größere Raum als Öllager mit Tanks ausgestattet ist und im zweiten Raum steht der Brenner.

Lage

Das Haus liegt im Treuchtlinger Ortsteil Möhren, der nur 5 km von Treuchtlingen entfernt ist. Die Verbindung von Möhren nach Treuchtlingen Zentrum beträgt ca. 7 min mit dem Auto.
In Möhren befindet sich auch eine Bushaltestelle. Von Treuchtlingen nach Ingolstadt-Audi benötigt man mit dem Zug nur ca. 42 Minuten.
Treuchtlingen ist eine Stadt mit etwa 12.900 Einwohnern im südlichen Teil des mittelfränkischen Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen. Treuchtlingen ist durch den Treuchtlinger Marmor bekannt. Die Eisenbahnerstadt bildete einstmals das zentrale D-Zug-Streckenkreuz Bayerns.
Das Naherholungsgebiet der fränkischen Seen, Altmühlsee und Brombachsee ist nur ca. 30 km entfernt.

Ausstattung

Großzügiger, giebelständiger zweigeschossiger Satteldachbau in Jura-Bauweise, mit Kniestock, frühes 19. Jahrhundert, rückwärtig mit moderner Erweiterung.
Das Haus wurde2009 von der AWO angemietet und nach Ablauf des Mietvertrages wurde das Haus wieder vollständig renoviert. Die Fussböden sind teils gefliest, teils mit einfachen PVC- bzw. Vinylböden belegt.
Das Haus steht unter Denkmalschutz, betroffen davon sind die Außenansicht und Mauern (ca. 65 cm starke Bruchsteinmauern), sowie der urige Dachstuhl mit seinen mächtigen Balken. Das Gebäude wurde Anfang des 19. Jahrhunderts erbaut. Erste offizielle Unterlagen zum Bau gibt es erst 1968, als der rückwärtige Anbau erstellt wurde.

Das Haus steht in der Denkmalschutzliste, so dass hier entsprechende Steuervorteile genutzt werden können. (Vorsprache bei Ihrem Steuerberater)

Sonstige Angaben

Wenn wir Ihr Interesse an dieser Immobilie geweckt haben und diese Immobilie Ihren Vorstellungen entspricht, dann benötigen Sie sicher weitere Informationen, Unterlagen oder einen Termin zur Besichtigung.
Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir erst nach Nennung Ihrer persönlichen Kontaktdaten (vollständiger Name, Adresse und Telefonnummer) für Sie tätig werden können.
Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie einfach an !
Unser Angebot ist nur für den Empfänger bestimmt. Bei Weitergabe an Dritte - auch auszugsweise - haftet der weitergebende für unsere Courtage. Da die in diesem Exposé enthaltenen Angaben auf Informationen des Eigentümers beruhen, können wir für die Richtigkeit trotz aller Sorgfalt keine Gewähr übernehmen. Mit dem Zugang dieses Angebotes kommt ein Maklervertrag zustande. Es gelten die AGB der DMS Immobilien Ritter. Wird von unserem Angebot Gebrauch gemacht und das Objekt erworben, zahlt der Käufer an uns die für das Objekt ausgewiesene Courtage. Die Courtage ist mit dem Abschluss des Kaufvertrags verdient und zur Zahlung fällig. Als Gerichtsstand gilt Ingolstadt als vereinbart.

Ansprechpartner

Herr Peter Ritter

DMS Immobilien Ritter

Felsenstrasse 8
85137 Walting / Gungolding

084652558811

01523 3902027

ritter@dms-immobilien.de

Nach oben scrollen